Blogs

Äl & Gitte spielten im Kurparkschlößchen in Herrsching auf

Äl & Gitte präsentierten am 23. April ihr neues Duo Programm: Sweets & Teardrops, gespickt mit vielen bluesigen Duostücken, vor Allem von ihrer letzten CD "How do you get the Blues".
Es war ein wirklich schönes Konzert im wunderbaren Ambiente des stilvollen Kurparkschlößchens in Herrsching direkt am Ammersee. Überraschend viele CD's fanden Abnehmer, was uns zusätzlich freute.
Ein super begeistertes und aufmerksames Publikum wie es hier war, machte natürlich besonders Spaß beim Musizieren und wir durften noch einige Zugaben zum Besten geben.
Hier ein paar schöne Eindrücke vom Konzert: https://www.youtube.com/watch?v=hkhZ9eWKn2Q

New folk band "NUSSIG" aus Rosenheim zu Gast in Äls Tonstudio

Die Rosenheimer new folk Band "NUSSIG" war Ende März einige Tage zu Gast in Äls Tonstudio.
Gitarre, Drums, Perkussion, Kontrabass und Gesänge bildeten das Fundament des Trios, daß aus der Straßenmusik kommt und schon mehrere Auszeichnungen erlangen konnte.
Die natürliche Aufnahme akustischer Klänge und Instrumente ohne Verstärker ist Äls besonderes Steckenpferd im Tonstudio, weshalb NUSSIG extra aus Rosenheim angereist war.
An dem kurzweiligen und sehr produktiven Wochenende konnten erstmal die ausgefeilten Arrangements festgehalten werden.
An den nächsten Wochen werden mit Soundgestaltung bei Mixing und Mastering die Songs von Äl in die richtige Balance gebracht.

Radiobeitrag u. a. vom letzten Bluesworkshop

Miese-Krise Radio hat eine Live-Sendung mit und über den Blues gesendet, inklusive eines nicht ganz so kleinen Berichtes über unseren letzten Blues Gitarren Workshop.
Den Radiobeitrag wurde von Reiner, einem Teilnehmer des letzten Blues Workshops LIVE durchgeführt.
Es fanden dafür während Workshops auch einige Interviews mit den Teilnehmern und mit Äl statt.

Blues Gitarren Wochenend Workshop: RHYTHM & GROOVE

Ein ganzes Wochenende versunken im Blues!
Es war mir ein Fest und eine große Ehre!
Ein weiteres Mal durfte ich etwas von meiner großen Leidenschaft an eine super Truppe supernetter und Blues begeisterter Freunde weitergeben! Wir haben 3 Tage abgegroovt mit Shuffle Blues und Slide wie die Sau!
Besser kann man sein Wochenende nicht verbringen!
Vielen Dank an alle, die dabei waren, für Euer Vertrauen, für Euren Elan und Eure Spielfreude und auch an den Manfred für die tolle Begleitung und Bewirtung im Alten Haus. Das Ambiente hätte besser nicht sein können! Die Laune auch nicht :)
Übrigens: der nächste Workshop ist bereits wieder in Planung!

JB News Special März '22 - 90min Äl im Internetradio!

Am Donnertag den 17. März 2022 21.00-22.30 Uhr in der JBNews-Special Sendung, stellt das Radio verschiedene Projekte von Äl vor und spielt aus 6 Alben die besten Songs.
"Äl spuid auf" ist die Bezeichnung für ein musikalisches Projekt, das etwa 2009 von Andreas Lindinger ins Leben gerufen wurde, mit dem Ziel, die immer mehr in Vergessenheit geratene Bluesmusik wieder aufleben zu lassen.
Erleben sie tolle Musikreise durch die Genres: Rock´a´Boog´n´Blues (eine Mischung aus Rock, Boogie und Blues), Rhythym & Blues, Picking.
https://www.jbnews.eu

Äl spuid im Raven in Straubing auf

She show must go on!
Äl packte seine große 8 Mann Truppe (!) zusammen und spielte endlich wieder mal richtig auf!
Olek! Nach 1 1/2 Jahren endlich wieder mit dem Flaggschiff: die Blues Blodan auf der Bühne im Raven in Straubing!
So geil! Die Vollbesetzung, die Combo um Arthur, Markus und unserem Neuling Tom mit Gitte, Charles und unseren Bläsern Willi und Jörg. Es hat riesig Spaß gemacht...hoffentlich bald wieder öfter!
Es gabt Blues vom Feinsten, zum Teil in Mundart und zum Teil von der kürzlich erschienenen neuen reinrassigen Blues Scheibe "How do you get the Blues".
Danke an alle die da waren und mit uns in diesen schwierigen Zeiten mal für ein paar Stunden in der Blues Welt unterwegs waren...und ein riesen Dank an Fred, der immer noch die Fahne im Raven hoch hält, als einer der letzten coolen Live-Clubs in der Region!

Muddy's Champagne & Reefer in einer Duo Aufnahme

Hier darf ich präsentieren:
Eines meiner allzeit Lieblingsstücke, Champagne & Reefer, vom Muddy, hier mit Blues-Haudegen Urgestein Harper Charles und mit mir in einer sehr lässigen Duoversion.
Viel Spaß damit!
https://www.youtube.com/watch?v=LZhn5TtH5-o

Ausflug ins Vintage Gitarren Eldorado in Hessen

Hab neulich einen ausgiebigen Tagsausflug ins Vintagegitarreneldorado nach Hessen gemacht! Endgeil!!!
Mein Freund Woife hat mal nebenbei gute 1000km runtergeradelt..WOW!
Mit ein paar wichtigen und hilfreichen Tips im Vorfeld von meinem alten Freund und Vintagegitarren Spezialisten Edwin, sowieso vom Gitarrenspezialisten Uwe und vom Tom, meinem Gitarrenbauerguru ausgerüstet, durfte ich einige tolle alte Gibson und Martin Gitarren der 30iger, 40iger und 50iger Jahre ausprobieren. Ein toller Tag!

Titelstück der neuen CD auf Youtube

Ich freue mich sehr, daß wir Euch das Titelstück "Sad & lonely" unserer neuen CD "How do you get the Blues" mit diesem kleinen Video präsentieren dürfen! :) Viel Spaß bei Reinschaun
https://www.youtube.com/watch?v=o6IDrB2E4UQ

Es gibt eine neue CD: How do you get the Blues

Wir von der Äl spuid auf Bänd hatten letzten Winter ja ein neues Programm gemacht, welches uns so viel Spaß gemacht hat, daß wir es in Form einer CD festhalten wollten.
Also auf gings im Frühling und Sommer ans Aufnehmen, Abmischen, Mastern und schon war sie im Herbst fertig!

Wir haben eine neue Scheibe, und sie heißt „HOW DO YOU GET THE BLUES?“
Und es ist eine reinrassige Blues Scheibe. Aufgenommen mit vielen Freunden der Äl spuid auf Bänd.
Der Untertitel ist: „DUETS JIMMIES & CO“.
Im Fokus sind viele bluesige Duett Gesangsstücke mit der Gitte. Die Basis der Rhythmusfraktion bilden Markus und Achim, an Kontrabass und Schlagzeug.
Aber es gibt auch viel Abwechslung mit der Harp vom Fritz oder unseren Bläsern Willi und Jörg. Es ist auch mal eine Hammond vom Armin zu hören und verschiedene Percussions u. a. vom Kevin, die richtig Schwung in die Bude bringen.
Das Jimmies bezieht sich übrigens auf Jimmy Reed und Jimmie Vaughan, zwei Altmeister des Blues, aus deren Feder ein paar Stücke auf der CD im Original sind.

Die ersten Rückmeldungen waren eindeutig: Sie will gehört werden! Alles andere wäre schade!
Nebenbei hat man mit diesem edlen Klappcover auch was richtig Schönes zum Anschaun in der Hand, das weit mehr ist, wie nur ein paar Songs auf Spotify.
Und wer auf handgemachte, ehrliche und charmante Musik steht, kann hier ganz einfach sich selbst oder auch Anderen eine kleine Freude machen und nebenbei auch noch Äl und seiner Truppe.

Mehr Infos und Bestellhinweise hier: http://www.alspuidauf.de/node/216

Pages

Subscribe to RSS - blogs