Ja Leute, Äl spuid auf...was soll das?

Äl spuid auf ist die Bezeichung für ein musikalisches Projekt, daß etwa 2009 von Andreas, genannt "Äl" Lindinger ins Leben gerufen wurde, mit dem Ziel, die schon bald in Vergessenheit geratene Bluesmusik wieder aufleben zu lassen.

Inhaltlich gibt es 3 musikalische Ausrichtungen, 3 Säulen, die anfangs Grundlage für das zukünftige Programm waren:

  • Hauptauslöser war eine Muddy Waters Biographie, die Äl 2009 im Urlaub gelesen hatte. Inspiriert von diesen Geschichten, mit der riesigen Leidenschaft für diese Musik und dem Bewußtsein, daß es in unserem Raum praktisch keine Musik dieser Art gab, wurde das Feuer entzündet, um eine heiße Muddy Truppe auf die Beine zu stellen.
  • Die zweite Säule war ein Slidepicking Solo Programm, daß Äl sich erst wenige Jahre vorher auf Anfrage zusammengestellt hatte. Idee war um diese Songs eine Bändbesetzung zu bilden.
  • Die dritte Säule war und ist ein großer musikalischer Fundus von eigenen vorwiegend bluesig angehauchten Stücken, die gespielt werden konnten. Zum Teil unveröffentlichte Stücke, zum Teil von früheren Bänds schon gespielt, zum Teil nur mal zu Hause im Studio aufgenommen...

Die Idee war, musikbegeisterte, nein Blues begeisterten Leute einzuladen, die diese Musik wieder aufleben lassen wollen...mit der Leidenschaft, der nötigen Power und dem richtigen Gefühl, um diese besondere Musik zu zelebrieren...oh yeah!